skip_to_main_content

Fjerritslev Bryggeri- og Egnsmuseum

Nordeuropas am besten bewahrte Dorfbrauerei liegt in der Hauptstraße in Fjerritslev. Hier baute P. Kjeldgaard Ende des 18. Jahrhunderts eine Bierbrauerei. Er führte für die, seinerzeit schwindelhohe Summe von Dkr. 60.000, das einzige zweigeschossige Gebäude auf der gesamten Landstraßen Strecke zwischen Aalborg und Thisted auf.

Den sättigenden Duft von Malz und Hefe gibt es zwar nicht mehr, aber ansonsten ist alles beim Alten und steht klar, sodass man schon morgen wieder mit dem Bierbrauen beginnen könnte.

In der Periode von 1897 – 1968 wurden hier tausende und abertausende von Litern Bier gebraut.
Zum Höhepunkt der Braugeschichte wurden jährlich 143.000 Liter Braunbier gebraut, aber als man 1968 den Betrieb einstellte, lag man nur noch bei 400 Litern.

Die Brauerei wurde jedoch bis ins kleinste Detail intakt bis zum kleinsten blankpolierten Messinghahn bewahrt und beherbergt heutzutage ein Heimatmuseum mit der Dorfbrauerei als Hauptattraktion.

Für Kinder unter 14 J. ist der Eintritt frei.