Rødhus Kirche

Rødhus Kirche die "die Kirche beim Weltende" genannt wird, ist die kleinste jüngste der Staatskirchen in der Gemeinde Pandrup.

Sie wurde im Jahre 1913 für 12.767,- Kronen aufgeführt, das Geld wurde teils durch Sammlung, teils durch staatliche Unterstützung verschafft.

Um das 16. Jahrhundert herum existierte der Nahme Rødhus nicht. Das Sandtreiben hatte alle Spuren auf dem fruchtbaren, erhobenen Meeresboden getilgt.

In der Rødhus Kirche wird man in Vorzeit versetzt, weil die Kirche nur mit Kerzenlicht erleuchtet wird.